Wohnungen der KiWoG für Geflüchtete

Der Krieg in der Ukraine bewegt uns alle. Wir wollen unsere ukrainischen Nachbarn unterstützen. Die Landeshauptstadt Kiel und die Kieler Wohnungsgesellschaft unterstützen Menschen aus der Ukraine, die in Deutschland dringend Wohnraum benötigen.

Viele sind aktuell auf der Flucht – darunter hauptsächlich Frauen und Kinder. Sie brauchen Wohnraum, deshalb hat die Kieler Wohnungsgesellschaft in Abstimmung mit dem städtischen Amt für Wohnen aktuell zehn Wohnungen dafür zur Verfügung gestellt. Unterstützung bekamen wir dabei vom christlichen Verein in Kiel, der die Ausstattung der Häuser mit den nötigsten Dingen des Alltags übernommen hat.


weitere Nachrichten


Kiel baut – trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Die neue Bundesregierung peilt in den kommenden Jahren den Bau von 400.000 Wohnungen jährlich an, ein Viertel davon soll öffentlich geförderter…


KFW-Förderung für energieeffiziente Gebäude

Das im November 2021 angekündigte Auslaufen der BEG-Förderung (Bundesförderung für effiziente Gebäude) führte durch die Überzeichnung der für die…


Stadt organisiert Wohnungen für international Studierende

Um internationalen Studierenden bei der Wohnungssuche in Kiel zu helfen, organisiert die Stadt Zimmer, um den Studierenden eine erste Anlaufstelle zu…


Ansprechpartnerin

Kommunikation

Greta Pasemann

Holstenbrücke 8-10
24103 Kiel
0431 710 38 93 52
pasemann(at)ki-wog.de